Letztes Feedback

Meta





 

Zweiter Tag

Wir starteten den Tag mit einem genüsslichen Frühstück auf unserer Terrasse (is scho gut Patrick, Terra = Erde blablabla... ).

Heute nahmen wir uns Sagrada Familia, Parc Güell und Camp Nou vor.

Mit http://barcelonabusturistic.cat/ hatten wir den perfekten Partner auf unserer Seite

Zuerst ging es mit dem Stockbus zum Placa de Catalunya wo wir uns bei grandioser Aussicht einen Kaffee gönnten. Fotos folgen!

Danach ab zur Sagrada (natürlich im Stockbus). Schaut aus wie ein riesiger Termitenhügel umzäunt von wahnsinnigen Tourmiten, ähh Touristen, welche sich rund um die Sagrada Familia anstellten. Diesen Wahnsinn haben wir uns erspart und betrachteten das Prunkstück nur von außen.


Mit dem Bus gings weiter zum Parc Güell. Ein absolutes Highlight. Wunderschöner Park mit super Aussicht über Barcelona.

 

Gespeist wurde anschließend im Restaurant Park Güell.

Aber nun auf zum Camp Nou. Museum und Stadion (Adult: 23 Euro, Studenten: 17 Euro) wir gingen noch als Studenten durch weil der Caballero an der Kassa "gültig bis" nicht lesen konnte


Danach gabs Kaffee und Croissant.

Weiter mit dem Stockbus über den Montjuic Richtung Quartier. Dabei begann es zu regnen und die Straßenverkäufer welche zuvor noch eifrig ihre Souvenirs anbringen wollten sattelten um und wurden zum Regenschirmverkäufer. Jobenlargement auf höchster Stufe !

17.6.14 19:50, kommentieren

Werbung


Erster Abend

Nach einem kurzen Nickerchen gingen wir zum Strand um uns zu erfrischen.

Viele Wellen inklusive Surfer, irgendwie haben wir heute nicht so ein Glück mit dem Essen. Im ersten Lokal kam der Kellner nur um uns zu fragen ob wir eine Karte brauchen. Nach einem deutlichen "SI" unsererseits verschwand der Kellner aber in den Katakomben des Restaurants. Sein Pech!

Wir pfiffen auf die Paellas und Tapas und widmeten uns Sangria, Wein und Co.

Jetzt lassen wir uns von den sanften Klängen unserer neu gekauften CD in den Schlaf wiegen.

 Gute Nacht

16.6.14 23:03, kommentieren